Dunkellands Nachtgedanken Bíonn dhá insint ar scéal agus dhá leagan dég ar amhrán.
  Startseite
    trauriges
    Büroalltag
    erfreulich
    ärgerlich
    Tageskarte
    Nachtgedanken
    Taggedanken
    gedankenlos
    gefühlvoll
    gefühllos
    Gefühls-Chaos
    alltäglich
    Sorgenvolles
    Musik
    gefunden
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Zwischenzeiten
   Buchhändleralltag und Kundenwahnsinn
   imgriff

WEB Counter by GOWEB
WEB Counter by GOWEB

PKV Privat Krankenkasse Versicherung

http://myblog.de/dunkelland

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lasse reden

Und ich liebe sie immernoch, die Jungs aus Berlin....

Hast du etwas getan, was sonst keiner tut?
Hast du hohe Schuhe oder gar einen Hut?
Oder hast du etwa ein zu kurzes Kleid getragen
ohne vorher deine Nachbarn um Erlaubnis zu fragen?
Jetzt wirst du natürlich mit Verachtung gestraft,
bist eine Schande für die ganze Nachbarschaft.
Du weißt noch nicht einmal genau wie sie heißen
während sie sich über dich schon ihre Mäuler zerreißen.

Laß die Leute reden und hör ihnen nicht zu.
Die meisten Leute haben ja nichts besseres zu tun.
Laß die Leute reden bei Tag und auch bei Nacht.
Laß die Leute reden - das haben die immer schon gemacht.

Du hast doch sicherlich 'ne Bank überfallen.
Wie könntest du sonst deine Miete bezahlen?
Du darfst nie mehr in die Vereinigten Staaten,
denn du bist die Geliebte von Osama Bin Laden.
Rasierst du täglich deinen Damenbart, oder
hast du im Garten ein paar Leichen verscharrt?
Die Nachbarn haben da so was angedeutet,
also wunder dich nicht, wenn bald die Kripo bei dir läutet.

Laß die Leute reden und hör einfach nicht hin.
Die meisten Leute haben ja gar nichts Böses im Sinn.
Es ist ihr eintöniges Leben, was sie quält
Und der Tag wird interessanter, wenn man Märchen erzählt.

Und wahrscheinlich ist ihnen das nicht mal peinlich.
Es fehlt ihnen jede Einsicht und wiedermal zeigt sich,
sie sind kleinlich und vermeintlich fremdenfeindlich.

Hast du gehört? Und sag mal, wußtest du schon?
Nämlich, du verdienst dein Geld mit Prostitution.
Du sollst ja meistens vor dem Busbahnhof stehen.
Der Kollege eines Schwagers hat dich neulich gesehen.

Laß die Leute reden und lächle einfach mild.
Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild.
Und die besteht nun mal, wer wüßte das nicht,
aus Angst,Haß, Titten und dem Wetterbericht.

Laß die Leute reden, denn wie das immer ist
solang die Leute reden mache sie nichts schlimmeres.
Und ein wenig Heuchelei kannst du dir durchaus leisten.
Bleib höflich und sag nichts - das ärgert sie am meisten.
12.10.07 19:49


Werbung


ich hab’ da so´n Problem
das kümmert mich extrem
es ziert mich wie ein Tier,
dass ich spazieren führ´
es macht mich int´ressant
die Leute sind gespannt
was ist mit dem Problem?
wie wird es weitergeh´n?
ich brauche mein Problem
um ander’n zu entgeh´n
ich pack´s genüßlich aus
und red’ mich damit raus
ich schildere es farbenreich
und alle rufen gleich
"was macht die Arme bloß durch?!"

geh’ mir weg mit deiner Lösung
sie wär’ der Tod für mein Problem
jetzt laß’ mich weiter d’rüber reden
es ist schließlich mein Problem
und nicht dein Problem

ich spür’ da so ´nen Schmerz
im Kopf und auch im Herz
darüber klag’ ich leis’
wenn ich nicht weiter weiß
ich hüll’ mich in mein Leid
wie in ein langes Kleid
und alle schauen her
"oh je, sie leidet sehr"

ich klage meinen Schmerz
ganz traurig himmelwärts
verweine mein Gesicht
bevor man mich erwischt
wie ich gerade lüg’
und jemanden betrüg’
das ist ein guter Trick

geh’ mir weg mit deiner Lösung...


Annett Louisan
19.10.07 14:04


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!



Ich liebe Dich!
20.10.07 00:00


Bitte weisen Sie nach, daß Sie keine Ersatzschule sind.

Ja, und wie mach ich das?

Ganz einfach: Sie stellen einen Antrag auf Genehmigung als Ersatzschule und wenn der abgelehnt wird, haben Sie den Nachweis.



Nee, is klar.
24.10.07 12:26


Schön, wenn das bestellte Möbelstück fast 2 Wochen früher geliefert wird, als angekündigt.
Blöd nur, wenn die Spedition nicht, wie vereinbart, vorher anruft und an der Lieferadresse noch jemand anderes wohnt.
25.10.07 20:27


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung