Dunkellands Nachtgedanken Bíonn dhá insint ar scéal agus dhá leagan dég ar amhrán.
  Startseite
    trauriges
    Büroalltag
    erfreulich
    ärgerlich
    Tageskarte
    Nachtgedanken
    Taggedanken
    gedankenlos
    gefühlvoll
    gefühllos
    Gefühls-Chaos
    alltäglich
    Sorgenvolles
    Musik
    gefunden
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Zwischenzeiten
   Buchhändleralltag und Kundenwahnsinn
   imgriff

WEB Counter by GOWEB
WEB Counter by GOWEB

PKV Privat Krankenkasse Versicherung

http://myblog.de/dunkelland

Gratis bloggen bei
myblog.de





WAS
tun man, wenn die Lieblingswebseite nicht erreichbar ist?
.
.
.
.
.
Richtig: bloggen
2.6.05 23:20


Werbung


Die Nacht



… Und wenn du nur auf die Stille der Nacht h?rst, wirst du h?ren … Es ist dein Dr?ngen in dir, die Nacht, die dir geh?rt, zum Tag zu machen, der ebenso dir geh?rt.


Khalil Gibran
3.6.05 21:43


Falsches Spiel?
Die Rufe sind verstummt. Auf meine Rufe ernte ich wieder nur Stille. Aber ich mu? rufen!
Es gef?llt mir nicht, was dort geschieht, es f?ngt an, mein Bild von ihr zu ?ndern. Wie kann man vorneherum nett zu jemandem sein und dann hintenrum...
Ich versteh es nicht, was soll das? Warum tut sie das? Warum spielt sie ihr noch Freundschaft vor?

~Ratlosigkeit in Dunkelland~

4.6.05 11:47


Spiegel

Ich halte den Spiegel, aber ich bin es nicht.
Gut, ich gebe zu, manchmal beschicke ich ihn mit Bildern. Oder eher Bildfragmenten. Aber was du darin siehst, h?ngt ganz alleine von dir ab.

4.6.05 21:39


So

die Kinder sind endlich alle im Bett. Und jetzt erst merke ich, da? der Fernseher viel zu laut ist *lach*

~Ruhe keht ein in Dunkelland~

4.6.05 23:47


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung